Make it Fast, Make it Easy, Make it Efficient

Erstattung der Verbrauchssteuer auf Kraftstoffkosten

Excise Duty refund on fuel expenses

In einigen Ländern haben EU-Unternehmen Anspruch auf eine Erstattung der beim Kauf von Kraftstoff gezahlten Verbrauchsteuern, falls dieser für ihre Tätigkeit als Güter- oder Personenbeförderungsunternehmen verwendet wird. Nicht-EU-Transportunternehmen sind vom Erstattungsanspruch ausgeschlossen.

Welche Bedingungen für die Erstattung der Verbrauchsteuer auf Kraftstoffe?

Bis heute erlauben nur wenige europäische Länder die teilweise Rückerstattung der Verbrauchsteuern, die auf Kraftstoff für Transportzwecke gezahlt wurden:

  • Spanien
  • Frankreich
  • Belgien
  • Slowenien
  • Italien
  • Kroatien
  • Ungarn

Im Unterschied zu einer anderen wichtigen Einnahmequelle für Transportunternehmen, der Rückerstattung der Mehrwertsteuer, sind die Vorschriften für die Rückerstattung der Verbrauchssteuer innerhalb der Europäischen Union nicht harmonisiert, so dass es kein einheitliches Verfahren für alle Länder gibt. Im Prinzip legt jede nationale Zollverwaltung die Regeln fest.

Wenn Sie Ihre Lkw oder Reisebusse in den oben genannten Ländern betanken, können Sie einen Teil der für den Kraftstoff gezahlten Verbrauchssteuern zurückerstattet bekommen, auch wenn es einige Einschränkungen hinsichtlich der Berechtigung zur Rückerstattung und des Zeitraums, in dem Sie die Rückerstattung beantragen können, gibt. In einigen Ländern können Sie eine Rückerstattung für Kraftstoff erhalten, der vor Jahren gekauft wurde.

Die Erstattung von Verbrauchsteuern auf Kraftstoffe wird in der Regel über die nationalen Zollbehörden beantragt, indem digitale oder Papierformulare zusammen mit vollständigen Unterlagen zum Nachweis des Antrags ausgefüllt werden.

Welche Beträge können erstattet werden?

Die Beträge der Kraftstoffsteuerrückerstattungen ändern sich regelmäßig, in der Regel vierteljährlich oder jährlich. Ab dem 3. Quartal 2022 können die folgenden Steuersätze erstattet werden:

· Spanien : 0.049 EUR/liter

· Frankreich: 0.157 EUR/liter

· Belgien: 0.0823435 EUR/liter

· Slowenien: 0 EUR/liter

· Italien: 0 EUR/liter

· Kroatien: 0,1856 HRK/liter

· Ungarn: 3.5 HUF/lite

Obwohl einige Länder den Anteil der erstattungsfähigen Verbrauchsteuern für Transportunternehmen im Jahr 2022 aufgrund der internationalen Situation, die sich auf die Kraftstoffpreise auswirkt, reduziert haben, ist es immer noch interessant, Geld für einen so wichtigen Teil der Ausgaben eines Transportunternehmens zurückzubekommen. Andererseits haben Slowenien und Italien die Verbrauchssteuern auf Kraftstoffe ab sofort vollständig abgeschafft, so dass es keine Möglichkeit gibt, Geld für diese Käufe zurückzubekommen.

Erhalten Sie Unterstützung von einem professionellen Agenten für die Rückerstattung der Mehrwertsteuer

Um sicherzustellen, dass Sie diese Erstattungsmöglichkeit optimal nutzen können, können Sie einen Agenten für die Erstattung von Verbrauchsteuern bitten, Ihre Anträge beim ausländischen Zoll einzureichen.

Ihr Agent wird sicherstellen, dass Ihr Formular ordnungsgemäß ausgefüllt und mit allen erforderlichen Unterlagen versehen ist, und er wird Ihre Forderungen weiterverfolgen, bis Sie Ihr Geld zurückerhalten. In einigen Fällen können Verbrauchsteuerbeträge an Ihr Unternehmen vorfinanziert werden, was Ihren Cashflow noch schneller verbessert.

Wenden Sie sich an FastVAT, um Ihre Möglichkeiten zur Rückerstattung der Verbrauchssteuer zu analysieren und Ihr Geld noch heute zu erhalten!

Diesen Artikel teilen...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site is registered on wpml.org as a development site.